Aus 100 working SPACES (Ausgabe 2016/2017) – BUY NOW

Die Farbe des Geldes

Das Büro von Fintech FUSION in Genf

Autor: Rosa Schaberl Fotos: Rubén Bescós

Es gibt eine Regel für Unternehmen, die im Finanzmarkt arbeiten: Zeige nie „Geld“ als Brand. Doch in der Schweiz und in diesem Büro ist etwas anders – ein ganzes Büro voll Geld. Auf den zweiten Blick allerdings. Für das Unternehmen Fintech FUSION hat Studio Banana eine durchgängige Symbolik mit unterschwelligem Statement entworfen. Fintech FUSION selbst bietet Start-ups aus dem Bereich Finanztechnologie Förderungen und Unterstützung. Mentoren und Partner helfen, die Unternehmen aufzubauen und am Weltmarkt zu etablieren.

Design Studio Banana, Lausanne /  Madrid / London /
Objekt Fintech FUSION Incubator for Start-ups Kategorie Inneneinrichtung Adresse 1227 Genf, Schweiz Space FTI, Genf Planungsbeginn 06/2015 Fertigstellung 01/2016 Nutzfläche 480 m2 Kosten EUR 330.000

Auf 480 Quadratmetern ist Platz für große Besprechungsräume, eine offene Küchenlandschaft, kleinere Büros und noch kleinere Räume für das Gespräch unter vier Augen. Die Farbwahl der Wandgestaltung: Gelb, Rot, Grün, Blau, Braun und Violett. Also genau die Farben, die auf den 10, 20, 50, 100, 200 und 1.000 Schweizer Franken zu sehen sind. Und auch die Icons auf den Wänden sind nicht bloß hübsch. Sie entsprechen den Mikromustern auf den Banknoten – zur Authentifizierung. Eben ein Statement für die zukünftigen Fintech-Unternehmen.

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Newsletter
ErrorHere